10 Jahre Dürener Bündnis – Schaukasten in der Zehnthofstraße

Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums hat das Dürener Bündnis den Schaukasten in der Zehnthofstraße – zwischen Kaiserplatz und City Karee – gestaltet. Dort können Sie sich in den nächsten Wochen über unsere Aktivitäten der letzten zehn Jahre, sowie aktuelle Aktionen informieren. Die ausgelegten Materialien können Sie an einem unserer Infostände erhalten. Die Termine der Infostände und weitere Hinweise finden Sie hier.

 

(Schaukasten Zehnthofstraße Düren)

Veröffentlicht unter Aktivitäten der Bündnismitglieder, Infostände, News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Landtagswahl in NRW – Infostände des Dürener Bündnisses gegen Rechts

Bis zur Landtagswahl wird das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt mehrere Infostände in der Dürener Innenstadt veranstalten und lädt Sie herzlich dazu ein, sich zu informieren und mit uns zu diskutieren. Sie finden die Infostände in der Wirtelstraße, gegenüber der Anna-Apotheke an folgenden Termine:

15. April, 22. April, 29. April, 06. Mai und 13. Mai.

Am 14. Mai wird der Landtag in NRW gewählt. Laut Umfragen liegt die rechtspopulistische Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) derzeit bei rund zehn Prozent und würde somit in den Landtag einziehen.

Nach Ansicht zahlreicher Experten entwickelt sich die AfD zunehmend in Richtung einer völkisch-nationalistischen Partei und geht in erster Linie mit rassistischer Hetze gegen Geflüchtete, Migranten und den Islam auf Stimmenfang. Zuletzt wurden immer wieder Verbindungen von teilweise führenden Mitgliedern und Anhängern der Partei, mit Personen aus der rechtsextremistischen und neonazistischen Szene bekannt, z.B. mit der Identitären Bewegung, Neonazi-Kameradschaften und der NPD.

Wir sagen: Die AfD ist keine Alternative für Deutschland. Sie vergiftet den politischen Diskurs mit rückwärtsgewandten Positionen, schürt Hass und Fremdenfeindlichkeit und will eine Rückkehr zum nationalistischen Staatenmodell aus voreuropäischer Zeit.

Daher würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Wahlkampfaktion „Keine Alternative“ unterstützen. Zu diesem Zweck können Sie folgende Materialien an den Infoständen erhalten und gerne in ihrem Bekanntenkreis verteilen:

Postkartenaktion „Für mich: Keine Alternative“:

Din A3 Plakate „Schülerwettbewerb gegen Rechts“:

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | 1 Kommentar

„O Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen“

Das Bertram-Wieland-Archiv für die Geschichte der Arbeiterbewegung e.V. hat mit Unterstüzung von Stadt und Kreis Düren und dem BgR-Düren eine Studienfahrt zur Gedenkstätte Buchenwald und nach Weimar organisiert. Auf seiner Webseite berichtet das Archiv über die Eindrücke der Teilnehmer -> Nachlese der Studienfahrt des Bertram-Wieland-Archivs.

Aufrgund der hohen Nachfrage und der begrenzten Teilnehmerzahl, gibt es Überlegungen die Fahrt im nächsten Jahr zu wiederholen.

Veröffentlicht unter Exkursionen, News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Mobile Beratung Berlin stellt Broschüre zum Umgang mit Bedrohungen von Rechtsextremisten vor

Die Mobile Beratung Berlin hat eine Handreichung vorgestellt, die Tipps und Handlungsstrategien zum Umgang mit Bedrohungen durch Rechtsextremisten gibt. Sie beschäftigt sich mit Pöbeleien, Angriffen, Störaktionen und anderen Bedrohungen, bis hin zu Präventionsmaßnahmen um solchen Angriffen vorzubeugen.

Die Handreichung wendet sich explizit an Menschen, die wegen ihres Berufs oder ihres Engagements in den Fokus von Rechtsextremisten rücken und keine oder nur wenig Erfahrung mit Bedrohungen von Rechts haben.

Bianca Klose vom MBR Berlin sagt dazu: „Wir beobachten eine zunehmende Verrohung, Enthemmung und Gewaltandrohung, die vom virtuellen Raum jetzt im Alltag angekommen ist.“ Sie stellt fest: „Die Handreichung ist eine Anleitung zum Wachsam sein. Solidarisches Zusammenstehen ist der wirksamste Schutz gegen rechtsextreme und rechte Bedrohungen.“ (Vgl. Webseite MBR Berlin)

Die Handreichung des kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf zu Demonstration gegen AfD-Veranstaltung mit Frauke Petry in Euskirchen

Das Dürener Bündnis beteiligt sich an den Protesten gegen die Wahlkampfveranstaltung der AfD mit Parteichefin Frauke Petry im City Forum Euskirchen. Das Bündnis Eifel gegen Rechts hatte aufgerufen.

Wir treffen uns am Freitag, den 07.04.2017 um 17:00 Uhr am Annakirmesplatz (Ecke Elberfelderstr.) um Fahrgemeinschaften zu bilden und gemeinsam nach Euskirchen zu fahren.

Diejenigen, die selber anreisen möchten, finden unten nähere Informationen zur Protestveranstaltung.

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Festhallenwirt setzt AfD vor die Tür: Absage der Demo am 06.04. in Birkesdorf

Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt (BgR) hatte für Donnerstag den 06.04.2017 zur Demo gegen eine Veranstaltung der AfD in der Festhalle Birkesdorf aufgerufen.

Allerdings hat sich der Festhallenwirt – auf Betreiben von Dürens stellvertretender Bürgermeisterin und Landtagsmitglied Liesel Koschorreck – mittlerweile dazu entschieden, die Räumlichkeiten für den sogenannten „Bürgerdialog“ nicht zur Verfügung zu stellen und die AfD vor die Tür zu setzen. Zudem hatten einige Birkesdorfer Vereine angekündigt auf Abstand zur Festhalle gehen zu wollen.

In enger Absprache mit den lokalen Sicherheitskräften hat sich das Dürener Bündnis daher dazu entschlossen, die für 18 Uhr angesetzte Gegendemonstration abzusagen.

Die Absage durch den Betreiber der Festhalle ist ein wichtiges und richtiges Zeichen gegen den Rechtspopulismus, gegen rassistische und extremistische Einstellungen und Positionen. Das sollte auch in Zukunft von Betreibern der Örtlichkeiten, die von der AfD angemietet werden, beherzigt werden.

In diesem Zusammenhang weisen wir Vermieterinnen und Vermieter von öffentlichen Räumlichkeiten nochmals auf die Handreichung der Informations- und Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus „Keine Räume für Nazis“ hin, die Sie hier einsehen können.

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf zur Demonstration am 06.04.2017 in Düren-Birkesdorf

Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt stellt sich quer!

Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt demonstriert am 06.04.2017 gegen die Wahlkampfveranstaltung der rechtspopulistischen Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) mit NRW-Spitzenkandidat Martin Renner in Düren.

Nachdem der Ort der Veranstaltung zunächst nicht bekannt gegeben wurde, haben wir mittlerweile aus internen Quellen erfahren, dass der sogenannte „Bürgerdialog“ ab 19:00 Uhr in der Festhalle Birkesdorf stattfindet.

Die AfD entwickelt sich immer mehr in Richtung einer rechtsextremistischen und verfassungsfeindlichen Partei, die vor allem bei Themen wie Migration und Integration rechtspopulistische und rassistische Positionen vertritt. Zuletzt wurden immer häufiger Verbindungen von AfD-Funktionären mit Aktivisten aus der militanten Neonaziszene bekannt. Gerade Martin Renner, der als Zugpferd der Veranstaltung dient, gilt bei Experten als politisch weit Rechtsaußen und machte durch die Verharmlosung der Kriegsverbrechen des NS-Regimes auf sich aufmerksam.

Das Dürener Bündnis steht für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft und lehnt jede Form von rassistischen und menschenverachtenden Einstellungen und Verhaltensweisen entschieden ab. Wir sind der Meinung, dass die AfD keine politische Alternative ist, sondern den politischen Diskurs in Deutschland mit ihrer menschenverachtenden Hetze und rechtspopulistischen Parolen vergiftet.

Unsere Alternative heißt Solidarität:

Wir treffen uns am 06.04.17 um 18:00 Uhr an der Festhalle Birkesdorf um gemeinsam gegen die AfD zu demonstrieren und ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und rassistische Hetze und für eine offene, vielfältige und tolerante Gesellschaft zu setzen.

 

Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt

 

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt stellt sich quer.

Wie in Hambach am 21. Februar wird sich das BgR offensiv gegen den sogenannten „Bürgerdialog“ des Dürener AfD-Kreisverbandes stellen. Wir kämpfen gegen die menschenverachtenden und antidemokratischen Hetzer in der AfD – gegen die Landtagskandidaten Martin Renner, Christian Blex und Roger Beckamp .

Martin Renner ist der Spitzenkandidat und Sprecher der AfD in NRW und wird dem Rechtsaußen-Flügel der Partei zugerechnet. Er wurde vor allem durch seine Unterstützung für Björn Höcke bekannt, nachdem dieser das Holocaust-Mahnmal in Berlin in einer Rede als Denkmal der Schande bezeichnet hatte. Renner selbst spricht ebenfalls von einem „Schuldkult“, der dazu genutzt würde die deutsche Gesellschaft zu „hypermoralisieren“. Renner hetzt gerne gegen die etablierten Parteien, denen er eine „sozialistische Versiffung der Gesellschaft“ vorwirft und beschwört das negative Bild der „Selbstzerstörung unserer Kultur“.

Christian Blex ist Sprecher des AfD-Kreisverbandes Warendorf, beschäftigt sich in erster Linie mit Energiepolitik und fordert die Abschaffung von Klimaschutzrichtlinien. Seine Facebook-Seite zeichnet sich vor allem durch Hetze gegen Zuwanderung und Geflüchtete aus.

Roger Beckamp ist Fraktionschef der AfD im Kölner Stadtrat und sieht sich zurzeit dem Vorwurf ausgesetzt seine Treupflicht verletzt zu haben. Beckamp vertritt die AfD als Rechtsanwalt gegen die Stadt Köln. Als Ratsmitglied wird jedoch eine besondere Treuepflicht gegenüber der Gemeinde erwartet.

Moderiert wird die Veranstaltung von den Vertretern des Dürener Kreisverbandes Bernd Essler und Ralf Dick. Der Veranstaltungsort wird geheim gehalten und nur an Eingeweihte weitergeben. Die AfD betreibt also weiterhin Wahlkampf im Hinterzimmer, schließt Andersdenkende aus und führt einen Bürgerdialog ohne die Bürgerinnen und Bürger.

Wir rufen zu einer Demonstration am Donnerstag, den 6.April gegen die AfD auf. Sobald Ort und Zeitpunkt uns bekannt ist, werden wir uns auf unserer Homepage, auf Facebook und auf Twitter wieder melden – also: Donnerstag, den 6 April, Demo gegen die AfD.

Für das BgR

Karl Panitz, Gunter Derichs

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Großer Aktionstag gegen Rechts am 25. März ab 14 Uhr im Kreishaus Heinsberg

Das Bündnis gegen Rechts Kreis Heinsberg lädt am 25. März zum großen Aktionstag gegen Rechtsextremismus und Rassismus ein.

Los geht’s um 14 Uhr. Hier das Programm der Veranstaltung:

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

MBR NRW: Köln und Umland sind neue Hotspots rechter Gewalt

2016 in NRW jeden Tag zwei Vorfälle mit rechtem Hintergrund
Mobile Beratung sieht Zusammenhang mit rassistischer Stimmungsmache

„Die von der Bundesregierung Ende Februar genannten Zahlen zu Übergriffen gegen Geflüchtete und deren Unterstützer_innen sind alarmierend. Die von der Mobilen Beratung in NRW im Rahmen eines eigenen Monitorings erhobenen Vorfälle gehen noch darüber hinaus. Es gilt nun, diese Angriffe wahrzunehmen und das Thema „Flucht und Asyl“ nicht im Wahlkampf zu instrumentalisieren“, so Heiko Klare von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in NRW.

Die Anzahl der Übergriffe gegen Geflüchtete und deren Unterstützer_innen ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr…..weiterlesen.

Veröffentlicht unter News & Meldungen, Startseite | Hinterlasse einen Kommentar