Landtagswahl in NRW – Infostände des Dürener Bündnisses gegen Rechts

Bis zur Landtagswahl wird das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt mehrere Infostände in der Dürener Innenstadt veranstalten und lädt Sie herzlich dazu ein, sich zu informieren und mit uns zu diskutieren. Sie finden die Infostände in der Wirtelstraße, gegenüber der Anna-Apotheke an folgenden Termine:

15. April, 22. April, 29. April, 06. Mai und 13. Mai.

Am 14. Mai wird der Landtag in NRW gewählt. Laut Umfragen liegt die rechtspopulistische Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) derzeit bei rund zehn Prozent und würde somit in den Landtag einziehen.

Nach Ansicht zahlreicher Experten entwickelt sich die AfD zunehmend in Richtung einer völkisch-nationalistischen Partei und geht in erster Linie mit rassistischer Hetze gegen Geflüchtete, Migranten und den Islam auf Stimmenfang. Zuletzt wurden immer wieder Verbindungen von teilweise führenden Mitgliedern und Anhängern der Partei, mit Personen aus der rechtsextremistischen und neonazistischen Szene bekannt, z.B. mit der Identitären Bewegung, Neonazi-Kameradschaften und der NPD.

Wir sagen: Die AfD ist keine Alternative für Deutschland. Sie vergiftet den politischen Diskurs mit rückwärtsgewandten Positionen, schürt Hass und Fremdenfeindlichkeit und will eine Rückkehr zum nationalistischen Staatenmodell aus voreuropäischer Zeit.

Daher würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Wahlkampfaktion „Keine Alternative“ unterstützen. Zu diesem Zweck können Sie folgende Materialien an den Infoständen erhalten und gerne in ihrem Bekanntenkreis verteilen:

Postkartenaktion „Für mich: Keine Alternative“:

Din A3 Plakate „Schülerwettbewerb gegen Rechts“:

Dieser Beitrag wurde unter News & Meldungen, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Landtagswahl in NRW – Infostände des Dürener Bündnisses gegen Rechts

  1. Pingback: 10 Jahre Dürener Bündnis – Schaukasten in der Zehnthofstraße | Das Dürener Bündnis

Kommentare sind geschlossen.